Alida

Geburtsdatum: 01.03.2018
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca:  49 cm,  16 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC):
Ergebnis MMC:  komplett negativ
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall  X
Aufenthaltsort: 23627 Groß Grönau
Schutzgebühr:

250,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport

Alida sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Alida verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: unbekannt Kindern: vorstellbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück:   
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht: keine Bedingung
kann allein bleiben:  unbekannt
Sonstiges:

 

 


Aktualisierung Dezember 2019:

Alida unsere Schneeflocke ist nun auf ihrer Pflegestelle und hat sich dort ganz schnell eingelebt. Sie ist eine sehr nette, freundliche und neugierige Hündin. Von der ersten Minute an ist sie „angekommen“ und hat ihr altes Leben hinter sich gelassen. Das lag sicherlich auch an der Hilfe der schon vorhandenen Hunde der Pflegestelle. Die Beiden haben sie sofort ins Rudel aufgenommen und Alida hatte überhaupt keine Probleme, sich dort zu integrieren.

 

Alida ist sehr menschenbezogen und mag es gerne, wenn sie gestreichelt wird und eine Schmuserunde ansteht, dann wedelt sie freudig mit dem Schwanz und ist sofort zur Stelle. Den Garten erkundet sie ausgiebig und sehr interessiert, denn dort kann sie nach Herzenslust mit dem Rüden der Familie toben. In ihrem neuen Zuhause sollte also auch ein gut eingezäunter Garten vorhanden sein. Alida ist kein Hund für eine Etagenwohnung, denn sie schlägt an, wenn sie Geräusche hört. Sie lässt sich dann zwar auch wieder beruhigen, aber in einem Mehrparteienhaus ist ja irgendwie immer etwas los und die Nachbarn fänden es bestimmt nicht so lustig, wenn Alida jede Bewegung im Hausflur dokumentiert.

Alida geht nun auch mit spazieren und das macht sie schon richtig gut. Sie läuft schön an der Leine und trifft man unterwegs fremde Hunde, ist sie auch zu diesen nett. Sie ist absolut verträglich und daher wäre es schön, wenn vielleicht schon ein anderer, souveräner, nicht dominanter Hund im neuen Zuhause leben würde. Wenn sie Einzelprinzessin im neuen Zuhause sein sollte, sollten aber regelmäßige Begegnungen mit anderen Hunden stattfinden.

Im Auto fährt sie ruhig mit. Alida ist auch schon stubenrein.

 

Natürlich muss Alida noch viel lernen, denn bisher war sie ja vom richtigen Leben weit entfernt und da sie bisher absolut noch nichts kennengelernt hat, benimmt sie sich oft noch wie ein Welpe. Sie muss das kleine und große Hunde 1x1 von der Pike an erst noch lernen, aber mit Ihrer Hilfe wird sie es sicherlich schnell schaffen. Eine gute Hundeschule trägt auch dazu bei, dass Alida sich weiterhin gut entwickelt.

Kinder im neuen Zuhause sollten schon etwas älter -ab 10 Jahre aufwärts- und verständnisvoll sein, denn Alida braucht auch ihre Ruhephasen. Pflegefrauchen sagt jetzt nach gerade einmal ein paar Tagen, dass Alida eine ganz tolle Hündin ist, die ihrer Familie sicherlich ganz viel Freude bereiten wird.

Wenn Sie Alida nun kennenlernen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie kann dann gerne nach Rücksprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihre Ansprechpartnerin für diese Vermittlung:

Claudia Hansmann
Tel.: 02323/ 27882
Mobil: 0157/ 89347345
E-Mail: c.hansmann@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.

Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.

Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.