Alina

Geburtsdatum: 01.05.2021
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca  cm,  kg
Endgröße: im Wachstum
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung:  
Krankheiten: keine bekannt
Notfall nein
Aufenthaltsort: Sardinien
Alina sucht:   
eigene Familie:
Paten: 
Alina verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: noch ncht getestet Kindern:  gut vorstellbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus:   
Ersthund erwünscht:  keine Bedingung
kann allein bleiben:  muss erlernt werden
Sonstiges:
 

Alina, süße Zuckerschnute sucht ein Zuhause...

Es gibt bei uns Tierschützern Momente, da ist man einfach fassungslos! In diesem Fall hier, bei unserer süßen, kleinen Maus Alina, war es wieder einmal so! Die Kleine wurde ausgesetzt, irrte auf Sardinien im Nirvana herum, hungernd, dehydriert und voll mit Schmutz und Parasiten. Ihre Finder setzten sich sofort mit unseren Kollegen vor Ort in Verbindung, der kleine Schatz wurde „eingesammelt“ und einem Tierarzt vorgestellt. Nun ist Alina in Sicherheit und wird gepäppelt. Die Fotos zeigen nun schon eine bildschöne junge Hündin, ein Hundekind von ungefähr fünf Monaten. Erwartungsvoll schaut sie in die Kamera, bereit, sich wieder auf Menschen einzulassen, von denen einige sie so schändlich im Stich gelassen haben! Bereit, IHRER Familie ihr Herz zu schenken, mit ihnen durch dick und dünn zu gehen, bereit, das Leben mit ihnen zu entdecken.

 

Das wünschen wir uns für Alina: Eine Familie, Menschen, die ihr zeigen, dass ein Hundeleben auch toll sein kann, dass man mit Menschen auch viel Spaß haben kann, dass man mit Menschen auch ganz doll kuscheln kann. Denn das braucht die Kleine jetzt, ebenso wie Erziehung und Kontakt zu Hundekumpels. Alina ist ein Welpe, sie braucht zunächst eine Rundum-Betreuung, eine gute Hundeschule wäre hilfreich, um das Hunde-Einmaleins zu lernen und um soziale Kontakte zu haben, sehr wichtig für einen jungen Hund. Ein Garten um Toben und zum Freilauf trainieren wäre toll, Kinder sind gut vorstellbar im neuen Zuhause, allerdings sollten sie schon so vernünftig sein, dem Hund auch seine Ruhephasen zu lassen und zu akzeptieren, dass Tiere kein Spielzeug sind. Bevor Sie nun zum Telefonhörer greifen, bedenken Sie bitte, dass Alina keinesfalls mit ins Büro soll, sie kann auch keinesfalls mehrere Stunden allein bleiben, das Wort „Rundumbetreuung“ bei Welpen ist uns sehr ernst!

 

Wenn Alina nun IHR Herz berührt hat, Sie die Zeit und den Platz für einen Welpen haben, rufen Sie mich gerne an. Eines sei noch gesagt: zu Größenangaben zu Alina kann ich Ihnen nicht viel sagen, sie wächst noch, wir kennen die Elterntiere nicht, sie ist ein Fundhund, daher sind Prognosen zur Größe nicht möglich!


Ansprechpartnerin für diese Vermittlung:

Marion Doufas
Tel.: 02323/26538
Mobil :  0179/4514309
E-Mail: m.doufas@saving-dogs.de

 

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich. Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.