Birba

Geburtsdatum: 15.05.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse:  Maremmano-Mischling
Schulterhöhe: ca  58 cm, 21,5 kg
Endgröße:  ca 60-65 cm
Geimpft / Gechipt:
Kastriert: X
Mittelmeercheck (MMC):
Ergebnis MMC: Hepatozoonose positiv, Rest negativ
Handicap/Behinderung: X
Krankheiten:  keine bekannt
Notfall:  X
Aufenthaltsort: 42349 Wuppertal
Schutzgebühr:

200,-€, + 75,-€ MMC + 125,-€ Transport

 

Birba sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Birba verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: Kindern: 
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen-/ Hundeschule:
 ländliche Lage / Grundstück
Wohnung / Reihenhaus:   
Ersthund erwünscht: gerne
kann allein bleiben:   
Sonstiges:

Vermittlungs- und Haltungs-bedingungen für den Maremmano und Maremmano-Mischlinge.


Update 13.04.2018:

Birba sucht ein Zuhause in Lebensstellung.

 

Birba, genannt Bibi, ist eine unglaublich nette Hündin, seit Oktober ist sie auf ihrer Pflegestelle in Wuppertal. Sie genießt Spaziergänge mit vielen anderen Hunden sehr. Das hübsche Mädchen ist immer im Freilauf auf Spaziergängen da sie ausgesprochen gut hört und sofort angeflitzt kommt, wenn man sie ruft. Sie ist sozialkompetent mit allen freundlichen Hunden. Anderen, nicht netten Hunden, geht sie aus dem Weg.

 

Es gibt eine Besonderheit bei ihr: sie kann grinsen!!!! Ist ihr eine Situation ein wenig suspekt zum Beispiel das rumhantieren mit dem Zollstock – lächelt sie. Leider ist uns bisher nicht gelungen dies zu fotografieren.

 

Bibi fährt sehr gerne im Auto mit und dass sie stubenrein ist braucht man ja eh nicht erwähnen…. ;-)! Sie ist aktuell 58 cm groß und wiegt 21,5 kg

 

Die Schönheit packt nun in der fortgeschrittenen Pubertät alle herdenschutzhundtypischen Eigenschaften aus. Das, was wir an unseren Maremma(-mixen) lieben und schätzen! Birba, die - ich möchte es noch einmal betonen - noch voll in der Entwicklung steht, hat einen ausgeprägten Herdenschutzhundcharakter. Sie meldet herdenschutzhundtypisch und lautstark. Wir suchen Menschen, die das pubertäre Austesten von Grenzen nicht mit Aggression verwechseln, sondern dem Hund souverän und zuverlässig seine Stellung im Rudel deutlich machen. Die Sicherheit und korrekte Führung von Frauchen und Herrchen sind unabdingbar.

 

Für Menschen, die das unvergleichliche Wesen dieser Hunde kennen und lieben, ist Birba ein wahrer Schatz. In Teilen ist sie noch ein Kind, ein Rohdiamant, der mit Liebe und klarer Führung der absolute Traumhund wird. Haben Sie ein Haus mit Garten, dass unser hübsches Mädchen bewachen darf? Wo sie bei vollem Familienanschluss ihrer Bestimmung, dem Schutz des Grundstücks und ihrer Lieben, nachkommen darf?

 

Bibi braucht viel Zeit um sich an fremde Menschen zu gewöhnen. Sie schaut aus Entfernung erst mal in Ruhe und mit viel Zeit, bevor sie sich nähert. Also bitte nicht erwarten, dass Ihnen Birba beim ersten Besuch direkt um den Hals fällt.

 

Endstation Müllkippe auf Sardinien ?!

 

Die Welpen waren sich vollständig selbst überlassen, ohne Wasser, ohne Futter, ohne….

 

Der Zufall brachte ihnen die Chance auf ein vernünftiges Leben, auf Geborgenheit. Sie kamen auf einer unserer Pflegestellen auf Sardinien unter. Sind jetzt entsprechend menschenbezogen und interessiert. Leider hat es einer der Welpen nicht geschafft und ist nach ganz kurzer Zeit auf der Pflegestelle verstorben.

 

Wir kennen die Eltern der 5 Welpen nicht, daher können wir keine Aussage zu etwaiger Reinrassigkeit machen. Das können wir auf der privaten Pflegestelle in der Gruppe auch schlecht beurteilen. Sie bellen nicht mehr als andere Welpen in dem Alter, auch wenn drum herum die anderen Hunde der Familie bellen. Unsere Haltungsbedingungen sind rassetypisch ausgerichtet damit die heranwachsenden Welpen auch als erwachsener Hund ihren Charakter durchaus ausleben können.

 

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:

  • Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!

  • Hundeerfahrene Menschen

  • Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.

  • Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent, sind.

  • Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m) eingezäunt.

  • Menschen, die keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen.

Gerne berate ich Sie auch zu der Rasse. Ich selbst habe seit 30 Jahren Herdenschutzhunde in meiner Familie!
Herzlichen Dank für Ihr Interesse!
Wir vermitteln bundesweit.

Bitte beachten Sie unbedingt unsere Vermittlungs-und Haltungsbedingungen für den Maremmano und auch Maremmano-Mischlinge.
Hier erhalten Sie mehr Informationen zu dieser Rasse


Ansprechpartnerin für die Vermittlung:
Karin Loebnitz
Mobil:  0177/ 7003377
E-Mail k.loebnitz@saving-dogs.de

Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.