Cindy

Geburtsdatum: ca.Mai.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Maremmano-Mischling
Schulterhöhe: ca. 55 cm, ca. 25 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall  
Aufenthaltsort: Sardinien
Schutzgebühr:

250,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg

 

Cindy sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten: 
Cindy verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: X Kindern: unbekannt
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländlicher Lage / Grundstück:    gut eingezäunt
Wohnung / Reihenhaus:   
Ersthund erwünscht: ✔  gerne, aber nicht zwingend
kann allein bleiben: 
Sonstiges:

Vermittlungs-und Haltungs-bedingungen für Herdenschutz-hunde und  HSH-Mischlinge

Es ist ein Traum, eines Tages nicht mehr benötigt zu werden und den „Tierschutz“ für „Erledigt“ erklären zu können. Dieser Wunsch lässt sehr wahrscheinlich noch lange auf sich warten….

Und hier stellen wir Ihnen Cindy vor. Sie hatte das Glück vor etwa einem Jahr das berüchtigte und derzeit von Amts wegen unter richterlicher Betreuung stehende Canile, durch eine italienische Tierschützerin verlassen zu dürfen. Diese junge Frau hatte gute Absichten, wollte der damals einjährigen Cindy zu einem Start in ein Leben ohne Angst, Stress und Mangelernährung verhelfen. Sie hat 1 Jahr lang gehofft für Cindy auf Sardinien ein Zuhause zu finden.

 

Wie wir leider schmerzlich nahezu wöchentlich erleben, werden Maremma Welpen dort oft einfach entsorgt. Somit bot sich auch für die hübsche Cindy keine Option auf Adoption dort auf Sardinien als 1-jährige Hündin. Nach nunmehr einem weiteren Jahr haben sich die Lebensumstände der jungen Frau verändert und sie bat uns um Hilfe für Cindy.

 

Cindy ist nun in unserer Auffangstation und zeigt sich als ruhige Vertreterin. Sie ist verschmust und nach anfänglich verständlicher Unsicherheit zeigt sie sich menschenbezogen und sehr freundlich. Unser Sebastiano hatte gleich Herzchen in den Augen. Gerne würden wir die Beiden zusammen auf die Reise nach Deutschland schicken und es wäre schon ein ganz großer Traum sie zusammen zu vermitteln. Ist aber keine Bedingung.

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:

  • Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!

  • Hundeerfahrene Menschen

  • Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.

  • Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent, sind.

  • Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.

  • Ein möglichst freistehendes Haus mit Gartengrundstück, sicher und hoch (1,40m - 1,60m) eingezäunt.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen. Gerne berate ich Sie auch zu der Rasse. Ich selbst habe seit 30 Jahren Herdenschutzhunde in meiner Familie!

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!


Herzlichen Dank !
Wir vermitteln bundesweit.

Ihre Ansprechpartnerin für diese Vermittlung:

Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7003377
E-Mail k.loebnitz@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.