Coccola

Geburtsdatum: 01.04.2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca  48 cm,  23 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC):
Ergebnis MMC:  Ehrlichiose positiv (bereits behandelt), weitere restliche Werte negativ
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall  
Aufenthaltsort: 34414 Warburg
Schutzgebühr: 250,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg
Coccola sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten:   
Coccola  verträgt sich mit:  
Rüden:  Hündinnen:
Katzen: unbekannt Kindern:
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:  X
kann allein bleiben:   
Sonstiges:

 

Coccola sucht immer noch IHRE Familie!

Die hübsche Coco, wie sie von ihrem Pflegefrauchen liebevoll gerufen wird, wartet auf IHREN Anruf! Coccola ist seit einigen Monaten auf ihrer Pflegestelle in Warburg. Die Maus hat sich gut eingelebt, ist stubenrein und mit Rüden und Hündinnen verträglich. Coco kommt sogar mit Katzen zurecht und beim Spaziergang schaut sie jeder Familie mit Kindern sehnsuchtsvoll nach. Coco ist auf Sardinien zusammen mit einer weiteren Hündin in einer Familie mit Kindern aufgewachsen . Die beiden Hündinnen mussten aus beruflichen Gründen und aufgrund eines Umzugs der Besitzer die Familie leider verlassen, man konnte die Mädels nicht mitnehmen. Coco würde sich in einer Familie mit Kindern sicher wieder sehr wohl fühlen. Suchen Sie einen Familienhund? Möchten Sie der schönen Coccola ein Zuhause für immer geben?

 

Dann rufen Sie mich bitte an, ich gebe Ihnen gern weitere Informationen und organisiere einen Besuch bei der Pflegefamilie für Sie!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!
Wir vermitteln bundesweit.

Ansprechpartnerin für die Vermittlung:

Marion Doufas
Mobil: 0157/ 35470181
E-Mail: m.wilbrandt@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.

Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.

Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.