Carlotta

Geburtsdatum: 01.06.2016
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca 56 cm, 25 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall  
Aufenthaltsort: Sardinien
Schutzgebühr: 250,- €, + 75,- € MMC,
Transport durch Spende bezahlt
Carlotta sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten: 
Carlotta  verträgt sich mit:  
Rüden:  Hündinnen: X
Katzen: hundeerfahrene Kindern: ab 15 Jahren
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:  X
kann allein bleiben:   nein, muss erarbeitet werden
Sonstiges:

 

Carlotta Update 14.04.2020

Zu DEINEM Glück fehlen jetzt nur noch DEINE Menschen.

Carlottina, so wirst du liebevoll gerufen von unseren Helfern. Es ist eine Freude dich jetzt zu erleben. Du bist ausgesprochen fröhlich geworden und suchst, ENDLICH ohne Angst vor Prügel, die Nähe der Menschen. Auch die letzten Nachwehen deiner letzten Familie sind Vergangenheit. Du schmust gerne und schmiegst dich bei den Zweibeinern mutig ohne Ängste an.

 

Du tobst mit den anderen Hunden ausgelassen und unbeschwert. Deine Entwicklung zu einem „normalen“ Hund ist herzerwärmend. Dein bester vierbeiniger Freund ist derzeit Akando. Er ist ein toller bewährter Kumpel für Carlotta.

 

Für Carlotta könnten wir uns im neuen Zuhause einen fröhlichen, bodenständigen Rüden sehr gut vorstellen. Kinder gerne, da Charlotta aber ein wenig wild spielt, bitte keine kleinen Kinder.

Update 09.02.2019

Unsere Carlotta vertraut inzwischen den Menschen merklich mehr. Sie lässt sich sehr gerne kraulen und bekommt keine Panikattacken mehr. Wir sind über diese Entwicklung sehr froh. Wir sehen sie immer noch als Einzelhund, da sie sehr viel Aufmerksamkeit benötigt.

 

Update 03.08.18 - Carlottas Welt dreht sich nicht mehr

Bei unserem letzten Aufenthalt auf Hope erlebten wir eine Carlotta, die den Boden unter den Füßen verloren hat. Unsere Auffangstation ist dazu gedacht, die Hunde kurzfristig bis zur Ausreise zu sichern, medizinisch zu versorgen und zur Ruhe kommen zu lassen. Es gibt jedoch Hunde – gerade wenn sie aus Familien herausgerissen werden – die unter diesem Wechsel der Lebensumstände komplett zusammenbrechen.

 

Carlotta ist solch ein Hund. Wir erleben sie zunehmend unsicherer, mit Neigung zu kleinen Übersprüngen. Zum Beispiel springt sie einen übermütig an, um sich dann gleich schreiend auf den Boden zu werfen, wenn man sie streicheln will. Danach springt sie wieder auf und lässt sich sehr gerne kraulen, als sei nie etwas geschehen und gut ist. Charlotta hat viel Temperament und Energie. Da sie diese in ihrem Zwinger nicht abbauen kann, trägt sie ihren Futternapf umher und lässt ihn dauernd laut scheppernd fallen.

 

Welche Menschen wären nun ideal für unsere Carlotta?

Aktive Menschen mit sehr viel Bewegungsfreude, die gelassen mit Carlottas kleinen Marotten umgehen können. Leute, bei denen sie als Einzelprinzessin wirklich die volle Aufmerksamkeit bekommt. Das hübsche Mädchen sollte somit zunächst nicht alleine bleiben müssen. Hier ist zwingend Vertrauensarbeit vonnöten, auf der man später aufbauen kann. Carlotta ist freundlich und den Menschen sehr zugetan, jedoch kein Anfängerhund. Wir wünschen uns für sie Menschen, die für sie der Fels in der Brandung sind, sie klar und freundlich führen und dafür sorgen, dass ihre Welt wieder im Lot ist!


Carlotta sucht ein neues Zuhause!
Die hübsche Carlotta verliert ihr Zuhause!
Die junge Hündin wuchs auf Sardinien in einer Familie mit Kindern auf. Ihr Glück schien perfekt.
Carlotta liebte ihre Familie und passte gut auf sie auf, Carlotta hat echte „Wachhundqualitäten“.
Die Maus machte alles richtig und doch soll Carlotta nun gehen.
Die Familie bekommt weiteren Nachwuchs und für Carlotta ist kein Platz und keine Zeit mehr.
Das finden Sie unverständlich? Es geht mir genauso! Wir möchten Carlotta helfen, das können wir natürlich nur mit IHRER Hilfe.
Carlotta soll nun wieder in eine Familie vermittelt werden, eine Familie, die sie für immer behält und der sie ihr treues Hundeherz schenken kann.
Carlotta ist noch sehr jung, sie sollte auf jeden Fall eine Hundeschule besuchen, damit ihr Beschützerinstinkt in die richtigen Bahnen gelenkt wird und sie das Hunde-Einmaleins vertiefen kann.
Haben Sie sich in Carlottas schöne Bernsteinaugen verguckt? Möchten Sie der schönen jungen Hündin ein Zuhause anbieten?
Dann rufen Sie bitte für Carlotta an, ich gebe Ihnen gerne weitere Informationen!


Wir vermitteln bundesweit.

 

Ansprechpartnerin für die Vermittlung:
Karin Loebnitz
Mobil:  0177/ 7003377
E-Mail k.loebnitz@saving-dogs.de

Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.