Hannah

Geburtsdatum: ca 01.01.2019
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: Juni 2019: ca 55 cm, kg 15
Endgröße:  im Wachstum
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:  
Mittelmeercheck (MMC): folgt
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall
Aufenthaltsort: 46325 Borken
Schutzgebühr: 250,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg
Hannah sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Hannah verträgt sich mit:  
Rüden:  Hündinnen:
Katzen: kann getestet werden Kindern: denkbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Welpenschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus:   
Ersthund erwünscht: keine Bedingung
kann allein bleiben:  nein
Sonstiges:

X

Hannah... Man kann uns bald als Streetworker bezeichnen...

denn Hannah haben wir wieder buchstäblich in letzter Sekunde von der Straße gerettet. Wie viele ihrer Artgenossen war man sich ihrer überdrüssig und eine schnelle und einfache Lösung ist es für die Besitzer dann, den Hund kurzerhand auf die Straße zu setzen. Welches Schicksal dem Hund dann widerfährt, ist diesen Menschen egal, Hauptsache weg! Hannah hatte großes Glück, denn wir wurden rechtzeitig informiert und können ihr somit ein Leben in einem Canile ersparen. Das Leben dort ist schlimm, denn dort herrscht der stärkste Hund der Gruppe und Hannah, die ja noch so jung ist, wäre dort mit Sicherheit die rangniedrigste Hündin im Zwinger und somit ein „Opfer“ für die anderen Hunde geworden. Zudem ist ein Canile für ganz viele Hunde ein Ort ohne Rückkehr in die Freiheit und sie verlassen diesen Ort erst wieder, wenn sie über die Regenbogenbrücke gegangen sind.

Jetzt aber genug der traurigen Worte, denn Hannah ist eine freundliche Junghündin, die wir so einschätzen, dass sie die Erinnerungen der vergangenen Monate schnell hinter sich lassen kann. Sie ist ja auch gerade einmal ein paar Monate alt und somit noch gut lernfähig und erziehbar.

Hannah ist jetzt auf einer privaten Pflegestelle auf Sardinien und erfährt nun, dass die Menschen auch freundlich und nett sein können. Dort soll sie aber nicht lange bleiben müssen, denn sie könnte schon mit dem nächsten Transport Ende Juni nach Deutschland reisen. Es fehlt halt nur noch der passende Platz für Hannah.

Möchten Sie mehr über Hannah erfahren? Dann melden Sie sich bitte schnell bei uns. Egal ob Sie ihr einen Pflegestellenplatz oder eine Endstelle bieten möchten, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Da Hannah, jetzt gerade einmal ein paar Monate alt, schon eine geschätzte Schulterhöhe von 45 cm hat, ist davon auszugehen, dass sie einmal ein großer Hund wird. Sie wird daher nicht in eine Wohnung in den oberen Etagen in einem Mehrparteienhaus vermittelt, Minimum wäre eine Erdgeschosswohnung mit Garten, Optimum ein Haus mit Garten. Wir können uns Hannah gut in einer Familie mit schon etwas älteren Kindern oder bei sportlichen Leute vorstellen.

Natürlich kommt erst einmal eine Menge Arbeit auf Sie zu, denn Hannah ist bisher noch ein unbeschriebenes Blatt. Sie kennt kein Halsband oder eine Leine, sie war noch nie spazieren und ist auch noch nie eine Treppe rauf oder runter gelaufen. Das alles muss sie erst noch mit Ihrer Hilfe lernen. Aber denken Sie doch einmal an die Zeit nach dieser Zeit. Ein neues Familienmitglied, ein täglicher Begleiter, ein Spaßmacher und manchmal mit Sicherheit auch ein Tröster.

Kurzum: Es kommt eine schöne Zeit auf Sie zu!

Wir vermitteln bundesweit.

Ansprechpartnerin für die Vermittlung von Luna:

 

Claudia Hölling

Tel: 02864/885369

Fax 02864/6786

Mobil 0157/37046913

E-Mail: c.hoelling@saving-dogs.de


Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.