Kico

Geburtsdatum: 16.11.2013
Geschlecht: männlich
Rasse: Pinscher-Mischling
Schulterhöhe: ca  30 cm, 6 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC):
Ergebnis MMC:   komplett negativ
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall X
Aufenthaltsort: 42551 Velbert
Schutzgebühr:

250,-€, + 75,-€ MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg

Kico sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Kico verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen:  noch nicht getestet Kindern: noch nicht getestet
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:  
kann allein bleiben:   noch nicht

Sonstiges:

 

Kico sucht wahre Pinscher-Fans!

Der kleine Pinscher Kico ist am 29.09.2018 auf seiner Pflegestelle in Velbert angekommen.

Der kleine Mann wurde auf Sardinien von seinem Besitzer zusammen mit Kumpel Cleo, ebenfalls Pinscher, schon vor einigen Wochen in unsere Hände gegeben.

Kico trauerte sehr, zumal Cleo bereits nach Deutschland ausreisen konnte und er zurückbleiben musste.

Nun ist auch Kico in Deutschland und fühlt sich wohl bei seiner Pflegefamilie. Er verträgt sich prima mit seinen männlichen Artgenossen dort.

 

Bei den Spaziergängen hat der Kleine viel zu tun, er schnuppert und findet alles ganz spannend, andere , fremde Hunde ignoriert er. Kico hat viel aufzuholen, er braucht noch Erziehung und viel Liebe. Der noch nervöse, kleine Pinscher hat auf Sardinien nicht viel Gutes erlebt und reagiert in manchen Situationen sehr schreckhaft und schnappt dann auch. Er kommt im Augenblick noch nicht damit klar, wenn er ohne Ansprache einfach hochgehoben wird oder in eine Situation gerät, die seiner Meinung nach für ihn gefährlich sein könnte, wie Zwänge oder festgehalten zu werden. Bei seiner Pflegefamilie lernt er gerade, wie gut ihm Streicheleinheiten tun und er entspannt sich merklich. Kico liebt es, auf dem Schoß zu kuscheln und ein Nickerchen zu halten, er entscheidet aber(noch), wann er runter möchte. Wir suchen für Kico nun hundeerfahrene Menschen, am besten mit Pinscher-Erfahrung, viel Geduld und Liebe.

Seine neue Familie sollte ruhig und souverän mit ihm umgehen, der Besuch einer Hundeschule tut dem lebhaften Kleinen sicher gut um das Hunde-Einmaleins zu lernen und die Bindung zu seiner Familie zu festigen. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben, Teenager wären denkbar.

Kico ist ein niedlicher Kerl, der einen Platz im Herzen seiner Familie und in einem eigenen Körbchen mehr als verdient hat. Hat der kleine Kico IHR Herz berührt?

Dann rufen Sie mich an, ich gebe Ihnen gern weitere Informationen und organisiere einen Besuch bei der Pflegefamilie für Sie!

Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Marion Doufas
Tel.-Nr.: 02323 /26538
Mobil: 0157/ 35470181
E-Mail: m.wilbrandt@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen. Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.