Mariella

Geburtsdatum: 01.01.2020
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 58 cm, 19 kg
Endgröße: im Wachstum, ca 60
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:  
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall X
Aufenthaltsort: Sardinien
Schutzgebühr: 250,-€, + 75,-€ MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg
Mariella sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten: 
Mariella verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: Kindern: vorstellbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage, Grundstück:  sicher eingezäunt
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:  
kann allein bleiben:  nein
Sonstiges:

X

 


MATILDA, MARILU, MONA UND MARIELLA

Wir werden stetig bekannter auf Sardinien, und das ist gut so! Dies geschieht größtenteils durch Mund-zu-Mund-Propaganda – man unterhält sich eben. Deshalb kommen Hilferufe mittlerweile aus ganz unterschiedlichen Richtungen.

Diesmal hat sich eine sardische Tierschützerin an uns gewandt, die nicht mehr weiter wusste. Sie ist dort ziemlich rührig, aber ganz auf sich gestellt. Das zeugt von hoher Motivation, ist aber auch schwierig.

Die Dame hat die Junghündinnen (alles Schwestern) voller Mitleid vor dem Canile bewahrt und aufgenommen.

 

Dann musste sie sich jedoch schweren Herzens eingestehen, dass sie mit gleich 4 größer werdenden, neben weiteren Hunden von ihr überfordert ist. Es sind nicht nur die Futterkosten – alle müssen in absehbarer Zukunft kastriert werden. Das kann sie einfach nicht leisten.

Sie war guter Dinge, dass sie zeitnah ein passendes Zuhause auf Sardinien für alle findet, weil die Schwestern wirklich zauberhaft aussehen. Das hat nicht funktioniert. Vielleicht, weil sie schwarz sind?

 

Wir unterstützen die sich entwickelnde sardische Tierschutzarbeit, wo wir können. Deshalb haben wir natürlich die vier Black Beauties übernommen. Die Geschwister sind nun auf HOPE und blicken erwartungsvoll in die Zukunft.

 

Denn wir haben keine Vorbehalte gegen schwarze Schönheiten, oder? Nein, natürlich nicht! Schaut sie Euch an und schmelzt dahin – wer möchte Matilda, Marilu, Mona oder Mariella einen Platz in seinem Herzen und Leben anbieten? Die Süßen könnten bereits Mitte Dezember mit unserem Shuttlebus nach Deutschland reisen - Köfferchen werden gerade gepackt.


Wir vermitteln bundesweit und auch in die Schweiz und Österreich.

 

Ansprechpartnerin für diese Vermittlung:

Nicole Bertram

Tel: 02173 / 8549790

Mobil: 0172 / 2655238

E-Mail: n.bertram@saving-dogs.de

 

Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.