Netty

Fotos vom 4. Oktober: Es geht Netty schon besser.

Fotos vom 11. Oktober

Geburtsdatum: 01.01.2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca 35 cm, 4 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:  
Mittelmeercheck (MMC): folgt
Ergebnis MMC:  Sardinien: Leishmaniose und Filarien negativ
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: siehe Sonstiges
Notfall  
Aufenthaltsort: 42349 Wuppertal
Schutzgebühr:

100,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg

 

 

 

 

Netty sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten: 
Netty verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: Kindern:
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:  
ländliche Lage/ Grundstück:  ✔ 
Wohnung / Reihenhaus:  generell ohne Treppen
Ersthund erwünscht:   gerne, angemessene Größe
kann allein bleiben: 
Sonstiges:
Lähmung der Hinterbeine durch Wirbelsäulenverletzung, Blase muss 2x täglich ausgedrückt werden, damit sie vollständig geleert wird; Kotabsatz selbstständig möglich. Spendenaufruf für Rolli ist online.

Update: 26.11  - Wir freuen uns unheimlich:

Netty hat eine Pflegestelle und reist Anfang Dezember nach Deutschland. Wir melden uns dann wieder mit einem Update und neuen Fotos.

Telegramm von Supermaus Netty!

Ciao, hier ist Netty. Vor 14 Tagen noch hatte ich mit meinem Leben abgeschlossen. Und nun seht mich an!! Meine körperlichen Wunden sind beinahe verheilt, ich warte auf die letzten Stückchen Haut. Die Nachricht des Tages ist: Laut meiner Tierärzte darf ich im November definitiv reisen! Ich bin zwar gelähmt, aber es gibt ja schicke Rollis. Wie Ihr im Video seht, finde ich andere Hunde klasse und überhaupt bin ich ein vollkommen verschmustes Mädel. Fressen ist meine Leidenschaft. Jetzt möchte ich noch fragen: Wer möchte mir seine Liebe schenken?


Neues von Netty!

Viele Menschen nehmen Anteil an Nettys furchtbarem Schicksal und möchten helfen. Super - das könnt Ihr! Zunächst haben wir sehr gute Nachrichten: Nachdem sie dank der Medikamente und Infusionen alle Maden, Flöhe und Fliegen los sowie gut hydriert ist, erholt sich unser Mäuschen Tag für Tag. Sie frisst und trinkt eigenständig und mit Hingabe. Durch einige fantastische Salben heilen alle Wunden gut ab, wie man auf den Bildern sieht.

 

Netty ist einfach nur lieb und unheimlich geduldig bei der mehrfach täglichen Wundbehandlung. Sie ist außerdem ganz verschmust und dankbar, freut sich über jegliche Zuwendung. Alle 2 Tage muss sie in die Klinik gebracht werden zur Kontrolle. Die Blutergebnisse zeigen Entzündungswerte, der Rest ist unauffällig. Nieren- und Leberwerte sind in Ordnung. Der Leishmaniose/Filarien-Schnelltest ist, wie bereits gesagt, negativ. Netty setzt eigenständig Kot ab! Urin nur teilweise, deshalb sollte man die Blase 2x täglich ausdrücken, so dass kein Restharn darin verbleibt und Infektionen verursacht.

Nun sammeln wir für Netty und bitten Euch um rege Beteiligung:

Sie braucht einen angepassten Rollstuhl und auch die nicht unerheblichen Klinikkosten müssen natürlich gestemmt werden. Genau damit könnt Ihr ein Teil ihrer Zukunft werden – denn nun hat sie eine! Es war 2 vor 12, Netty hätte nur noch wenige Tage auf der Straße überlebt…Wir hoffen, sie bald in Deutschland zu sehen.

Spenden Sie ganz einfach mit PayPal:

 

   

Spendenstichwort: Netty

Spendenbarometer:

Jennifer S.

Beate D.    

Andree T.

Iris B.           

Heike N.    

Sonja H.     

Melanie B. 

Annette P.  

Paul S.  

Cornelia M.   

Petra B. 

Sabine D. 

Heike F.    

Walburga H.

25 €

7,50 €

30 €

10 €

20 €

25 €

10 €

20 €

50 €

100 €

25 €

150 €

1.500 € 

 20 €

 

Martina G.

Katrin S.

Karl Rainer M.

Sabine D.

Elke S.

200 €

50 €

90 €

50 €

20 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Dank allen Spendern!


Netty – litt Höllenqualen und braucht besondere Menschen!

Wir erhielten einen Anruf und ein 10-Sekunden Video, verbunden mit der Bitte um Hilfe. Man sah einen kleinen Hund, fast verhungert, der verloren am Rinnstein saß. Natürlich sagten wir zu und sammelten die etwa 4-5jährige Hündin auf. Was wir vorfanden, verschlägt selbst dem routiniertesten Tierschützer die Sprache:

Die kleine Netty – so haben wir das Mäuschen getauft – hat eine gelähmte Hinterhand. Wir fuhren sofort mit ihr in die Klinik, weil sie übersäht war mit Flöhen, dicken Schafsfliegen und tiefen offenen Wunden am After, in denen sich die Maden tummelten. Ihre gelähmten Beine sind umgeknickt und bis auf die Knochen aufgescheuert, weil sie sich nur mit den Vorderläufen vorwärts ziehen kann! Beide Ohren voller schmerzhafter Grannen, die Schleimhäute weiß - das Mädchen ist fast blutleer. Das alles ist ein Prozess von vielen Wochen, passiert nicht über Nacht. Es haben also viele Menschen weggesehen, niemand wollte Netty aus ihrem Elend helfen…Sie muss lange unfassbare Schmerzen gehabt haben!

Wir haben sie sofort an den Tropf legen lassen, weil sie außerdem völlig dehydriert war. Es wurde ein Schnelltest auf Leishmaniose und Herzwürmer gemacht, weil ihre Medikation darauf abgestimmt werden musste. Beide Tests sind negativ, müssen aber später wiederholt werden.

Wir vermitteln bundesweit.

 

Ansprechpartnerin für die Vermittlung:
Karin Loebnitz
Mobil:  0177/ 7003377
E-Mail k.loebnitz@saving-dogs.de

Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.