Namik

Geburtsdatum: 22.03.2018
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 41 cm,  kg
Endgröße: im Wachstum
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:  
Mittelmeercheck (MMC):
Ergebnis MMC:  folgt
Handicap/Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall X
Aufenthaltsort: 51379 Leverkusen
Schutzgebühr:

250,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport auf dem Landweg

Namik sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Namik verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: gut vorstellbar Kindern: ✔  ab Schulalter
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw. Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht: keine Bedingung
kann allein bleiben:  noch nicht
Sonstiges:

 

Namik... Wie wichtig Pflegestellen sind, erfahren Sie am Beispiel von Namik...

 

Namik und seine Geschwister wurden von Touristen auf Sardinien gefunden. Ihr ehemaliger Besitzer hatte die unerwünschten Welpen einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Dass die Kleinen überlebt haben, ist fast schon ein Wunder, denn ganz junge Welpen ohne Mutter sind vielen Gefahren ausgesetzt und nicht in der Lage, sich zu schützen.

Gut dass sich auf Sardinien schnell eine Pflegestelle fand, die die Kleinen erst einmal versorgte. Pflegestelle auf Sardinien hört sich ja erst einmal sehr gut an, denn diese sind dort wirklich sehr rar, aber dennoch sind diese Stellen nicht mit denen hier in Deutschland zu vergleichen. Die Hunde werden dort zwar versorgt, aber den Kolleginnen vor Ort fehlt einfach die Zeit, sich intensiv mit den Welpen zu beschäftigen und sie auf das Leben vorzubereiten. Es sind einfach zu viele Hunde, die die Hilfe der Menschen brauchen.

 

Nachdem wir Namik und seine Geschwister in den Foren sichtbar gemacht hatten, dauerte es auch nicht mehr lange, bis alle nach Deutschland reisen durften.

Namik lebt nun auf einer sehr kompetenten Pflegestelle in Leverkusen. War er anfangs sehr schüchtern, taut er täglich immer mehr auf. Die Pflegestelle gibt ihm Sicherheit und führt ihn an unbekannte Situationen langsam heran. Und siehe da, Namik ist schon viel mutiger geworden. Er betrachtet die neue Situation zwar erst etwas abwartend, aber nach kurzer Zeit siegt dann doch seine Neugier und seine Unsicherheit ist schnell verflogen.

 

Er lebt mit Rüden und Hündinnen ohne Probleme zusammen. Er geht sehr gerne spazieren und kommt sofort angelaufen, wenn ihm das Geschirr angelegt wird. Er genießt es, im großen Hunderudel mitzulaufen und mit allen Hunden zu spielen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Yorki oder eine Dogge handelt. Namik ist mit allen Hunden verträglich.

Er hat keine Angst vor Kindern, im Gegenteil, er mag sie sehr.

An der Leine läuft er schon recht gut. Im Auto fährt er ruhig mit. In der Wohnung ist er lieb. Er mag es, wenn er gestreichelt wird und seine Menschen um ihn herum sind.  

Namik ist ein toller Hund, seine Pflegeeltern sind ganz begeistert und auch stolz auf ihn, dass er schon so viel in so kurzer Zeit gelernt hat.

Der Besuch einer Hundeschule würde Namik sicherlich auch viel Spaß machen.

Wenn Sie Namik nun kennenlernen möchten, zögern Sie nicht und nehmen bitte mit uns Kontakt auf.

Namik ist jetzt bereit für die große weite Welt.


Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Claudia Hansmann
Tel.: 02323 /27882
Mobil: 0157/ 89347345
E-Mail: c.hansmann@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung,

abweichen.

Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.

Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.