Rodolfo

Geburtsdatum: 01.03.2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: : ca   cm,  kg
Endgröße: im Wachstum
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:  
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung:  
Krankheiten:  keine bekannt
Notfall:  
Aufenthaltsort: Sardinien
   
Rodolfo sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Rodolfo verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: noch nicht getestet Kindern: vorstellbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück:  Garten ist Bedingung
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:  wäre schön, keine Bedingung
kann allein bleiben:   muss erlernt werden
Sonstiges:
 angeborene Stummelrute

Rodolfo sucht ein Zuhause!

Der bildhübsche kleine Kerl teilt sein Schicksal mit dem von so vielen seiner vierbeinigen Artgenossen auf Sardinien (und nicht nur da!!) : er wurde ausgesetzt!!

 

Er hatte Glück im Unglück und wurde gefunden und befindet sich nun auf einer privaten Pflegestelle auf Sardinien. Klingt wie fast jeder Text von unseren Hunden, meinen Sie? Stimmt, ist aber leider alltäglich und immer wieder schlimm! Denn nicht immer werden die Welpen oder auch ausgesetzte erwachsene Hunde gefunden und verhungern oder verdursten qualvoll! Wie gesagt, unser Kleiner hatte das Glück, gefunden zu werden. Deshalb ist unser kleiner Rodolfo ein Glückskind/hund und wir suchen nun für den Schatz DAS Traumzuhause. Rodolfo ist noch ein Hundekind, Rundumbetreuung ist also Vermittlungsbedingung! Ebenso ein großer, eingezäunter Garten, mindestens 1,5-1,6 m hoch. Er kann natürlich noch nicht allein bleiben, auch nicht für 2 Stunden und muss noch alles lernen, was zum „Hundsein“ gehört. Als Bürohund ist er keinesfalls geeignet und wir sehen ihn auch nicht in einer Etagenwohnung, Rodolfo ist noch im Wachstum und wir wissen nicht, wie groß er letztendlich wird. Etwas Hundeerfahrung sollten seine Menschen ebenfalls mitbringen, man muss sich schon darüber im Klaren sein, was mit einem Welpen so alles auf einen zukommen kann! Bevor Sie nun also zum Telefonhörer greifen, überlegen Sie bitte gut, ob Sie einem Welpen gerecht werden können, heißt alle paar Stunden raus ins Freie zum Pipi machen, die erste Zeit vielleicht auch nachts. Wir wissen nicht, was alles in Rodolfo steckt, vielleicht möchte er sie beim Joggen begleiten, er wird natürlich noch gerne toben und spielen, einiges an Blödsinn im Gepäck haben, das alles sollten Sie bedenken, bevor Sie sich auf das Abenteuer „Welpe“ einlassen. Wichtig zu wissen, Rodolfo ist keinesfalls kupiert, er hat eine angeborene Stummelrute, welche seiner Schönheit aber keinen Abbruch tut, wie wir meinen!

 

Wenn Sie nun der Meinung sind, die richtige Familie für Rodolfo zu sein, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf, ich gebe Ihnen gerne weitere Informationen.

Noch ein Schlusswort:

Wir bekommen immer wieder Anfragen für Welpen von älteren oder alten Interessenten. Jedoch vermissen wir hier z.B. folgende selbstkritische Fragen: Kann ich einem so jungen Hund wirklich tagein tagaus gerecht werden? Schaffe ich es, 4 x nachts aufzustehen, um den Welpen in den Garten zu lassen? Kann ich ihn bis zu einem gewissen Alter regelmäßig Treppen hinauf und hinunter tragen, um die noch nicht ausgebildeten Gelenke zu schonen? Was ist im Alter, wenn der Hund Hilfe braucht, um in den 1. Stock zu kommen? Vielleicht ist der herangewachsene Junghund ein Powerpaket und möchte seine Menschen gerne beim joggen begleiten oder braucht sogar regelmäßig Hundesport, um körperlich und geistig ausgelastet zu sein. Denn nur ein solcher Hund ruht in sich. Und dann? Warum darf es kein älterer Hund sein, der seine Flegelphase schon deutlich hinter sich hat? Wir haben hierzu zahlreiche Rückmeldungen unserer Adoptanten und alle sind durchweg positiv. Ein älterer Hund oder ein Hund in der Blüte seiner Jahre ist noch lange nicht zu alt, um gemeinsam mit Ihnen in einen neuen Lebensabschnitt zu starten.


Ihre Ansprechpartnerin für diese Vermittlung :

Marion Doufas
Tel.: 02323/26538
Mobil :  0179/4514309
E-Mail: m.doufas@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.