winnie

Geburtsdatum: 01.08.2023
Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 28 cm,  7 kg
Endgröße:  im Wachstum
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert / Sterilisiert:  
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: nein
Krankheiten: keine bekannt
Notfall  
Aufenthaltsort:

Hope, Sardinien

 

 

Winnie sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle
Paten:   
Winnie verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: Kindern:  vorstellbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück:  gut eingezäunt
Wohnung / Reihenhaus:   
Ersthund erwünscht: keine Bedingung
kann allein bleiben:  muss erlernt werden
Sonstiges:
 

Winnie – vom Motorrad gefallen

Ein kleines Hundemädchen mit niedlichem Gesicht und braunen Knopfaugen, das man am liebsten herzen und drücken möchte, oder? Nicht, dass ihr ansprechendes Äußeres oder ihr freundliches Wesen ihr etwas genutzt hätten: Sie wurde von einem Motorradfahrer praktisch im Vorbeifahren ausgesetzt. Das Ganze wurde von Leuten beobachtet, die an dieser Straße wohnen. Die Kleine lief ihrem „Herrchen“ verzweifelt nach, bis sie die Sinnlosigkeit dieses Unterfangens erkannte und an die Stelle zurückkehrte, wo ihr Mensch sie „verloren“ hatte. Die Anwohner waren mitfühlend und nahmen die kleine Maus bei sich auf, aber der Familienhund akzeptierte sie nicht. Die Leute kontaktierten deshalb unsere Claudia, die sie dort abholte und sie Winnie taufte.

 

Winnie kam also nach HOPE, wo sie erst einmal in Sicherheit war. Dann fragen wir in einer lokalen Facebook-Gruppe (Tiere gesucht-gefunden-Olbia) nach, ob jemand sie vermisst oder den Halter kennt. Wie erwartet, meldete sich niemand... Winnie hat also praktisch selbst auf HOPE eingecheckt und ist nun in unserer Obhut. Sie wurde bereits geimpft und zunächst in der Quarantäne untergebracht, weil sie von Flöhen und Zecken übersät war. Die Süße weint sehr viel, weil sie einsam ist. Trotz ihres unmenschlichen Ex-Besitzers vermisst sie die Menschen und auch die Gesellschaft anderer Hunde. Winnie ist laut unserem Tierarzt gerade einmal 6 Monate alt!

 

So schlimm die Vergangenheit war, ihr geringes Alter wird der kleinen Motte helfen, das alles schnell zu vergessen. Sie hat ihr ganzes Leben noch vor sich und das soll bunt, behütet und voller gemeinsamer Abenteuer sein.

Wir suchen für Winnie eine Familie mit viel Zeit. Allein sein fällt ihr schwer; sie ist kein Hund, der den ganzen Tag mit ins Büro kann oder stundenlang allein zuhause bleiben muss. Letzteres muss man sorgfältig aufbauen und auch dann sollten es nur kürzere Zeiten sein. Die Kleine ist aufgrund ihrer Größe der ideale Immer-Dabei Hund und braucht viel Nähe. Ein souveräner Ersthund im passenden Alter wäre prima, damit Winnie bei ihm abgucken kann, wie das hier so läuft in unserem Alltag. Sie kann und weiß noch nichts. Wenn Sie sich in Winnie verlieben, kommt also ein Welpe ins Haus – mit allem, was dazu gehört. Man kann es durchaus mit einem Baby vergleichen. Es ist eine einmalig schöne, innige, aber auch anstrengende Zeit. Wir sind sicher, dass das kleine Fräulein mit ihrem jugendlichen Charme jeden überzeugt. Wer möchte Winnies Familie werden?

 

Video: 3.2.24

Video: 30.1.24


Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Silke Schnitzler
Mobil: 0176.61884614
E-Mail: s.schnitzler@saving-dogs.de

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen.
Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.