Xavi

Geburtsdatum: 15.12.2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca.  32 cm,  5,4 kg
Endgröße: ca 32 cm
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert / Sterilisiert:  
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: nein
Krankheiten: keine bekannt
Notfall nein
Aufenthaltsort:

Sardinien, HOPE

 

Xavi sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten: 
Xavi verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: kann getestet werden Kindern: vorstellbar
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus:  gerne mit Garten, gut eingezäunt
Ersthund erwünscht:   keine Bedingung
kann allein bleiben:  nein
Sonstiges:

 


Xavi...startklar für einen Neuanfang!!!

Xavi war einer von vielen namenlosen und ungewollten Hunden auf Sardinien, die sich schon als Welpe allein durch das harte Leben dort schlagen müssen.

 

Einen großen Schritt, diese Mauern zu durchbrechen, hat der kleine niedliche Fratz aber bereits geschafft, denn er wurde uns von einer Tierschützerin mit der Bitte übergeben, ihn zu übernehmen und ein gutes Zuhause für ihn zu finden. Das möchten wir nun gerne tun.

 

Wir haben den Kleinen Xavi getauft und auf unser Hope Gelände übernommen. Hier wird er nun erst einmal tierärztlich untersucht, geimpft und gegen Parasiten behandelt, der Kleine war nämlich stark von Flöhen befallen. Unsere lieben Kolleginnen vor Ort bereiten Xavi nun auf seine Ausreise in ein schönes Leben bei lieben und verständnisvollen Menschen vor.

Auch wenn Xavi nun auf Hope in Sicherheit ist, so soll seine Reise doch schnell weiter gehen und dazu brauchen wir und vor allem Xavi Ihre Hilfe.

 

Für den tollen Xavi muss es doch eine Familie geben, die ihm ein warmes Körbchen und ganz viel Liebe schenkt. Bald kommt der kalte Winter und wir hoffen so sehr, dass Xavi diesen nicht in einem kalten Zwinger erleben muss.

 

Wie sollte nun das neue Zuhause für Xavi aussehen?

Wir suchen Menschen, die sich voll und ganz auf einen Tierschutzhund einstellen können. Gehen Sie also bitte davon aus, dass Xavi noch nichts kann, Sie nicht versteht und er auch nicht weiß, was Sie von ihm erwarten. Er wird wahrscheinlich nicht an einer Leine laufen, oder Treppen auf und ab gehen, Autofahren findet er vielleicht fürchterlich und es kann auch sein, dass er zunächst lieber auf dem kalten Boden liegt, als in einem warmen, weichen Körbchen.

Ein gut eingezäunter Garten mit einem lückenlosem Zaun in seinem neuen Zuhause wäre gut, denn dann kann man Xavi erst einmal gut beobachten, wie er auf ihn unbekannte Geräusche reagiert und zudem kann man auch gut mit ihm an der Stubenreinheit üben. Wir empfehlen zudem den Besuch einer guten Hundeschule. Hier kann man Ihnen sicherlich gute Tipps zu einem glücklichen Miteinander geben.

 

Wir möchten Sie mit diesen Angaben nicht abschrecken, wir möchten Ihnen eben nur nicht verschweigen, was da alles auf Sie zukommen könnte. Das muss nicht, kann aber so sein.

Wenn Sie sich jetzt immer noch sicher sind, sich der Herausforderung Adoption eines Tierschutzhundes zu stellen, dann freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme mit uns.


Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Silke Schnitzler
Mobil: 0176.61884614
E-Mail: s.schnitzler@saving-dogs.de

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen.
Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.