Zucchini

Geburtsdatum: 01.05.2016
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 48 cm, 15 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert:
Mittelmeercheck (MMC): nach Einreise
Ergebnis MMC:   
Handicap / Behinderung: X
Krankheiten: keine bekannt
Notfall X
Aufenthaltsort: Sardinien
Schutzgebühr: 250,- €, + 75,- € MMC + 150,- €
Transport 
Zucchini sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:
Paten: 
Zucchini verträgt sich mit:  
Rüden: X Hündinnen:
Katzen: kann getestet werden Kindern: 
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:
kann allein bleiben:   
Sonstiges:

X

Zucchini! – nicht Ihr Hunde-Typ?

Als ich neulich die Aufmerksamkeit eines Anrufers auf Zucchini lenken wollte, bekam ich zur Antwort: „Der ist nicht mein Beute-Schema!“

Ja, wir Alle haben bestimmte Vorlieben und es ist nachvollziehbar.

 

Zucchini hatte noch nie einen Anruf. Kann es sein, dass er Niemandem gefällt? Warum nur melden sich keine Menschen für ihn? Ist er so unscheinbar? Ist er hässlich? Es macht uns immer sehr traurig, Hunden wie Zucchini in die Augen zu sehen. Wir holen sie aus den unwürdigsten Verhältnissen heraus, wir päppeln sie oft mühsam auf und wir versprechen ihnen, dass es Menschen gibt, die sie lieben werden, ….

 

Leere Versprechungen?! Zucchini weiß nichts von unseren Gedanken. Vielleicht vermisst er auch Nichts, denn immerhin geht es ihm in unserer Auffangstation zig-mal besser als zuvor. Zucchinis Vorgeschichte ist schnell erzählt: mit seinen Geschwistern Zoe, Zabaione und weiteren 7 Welpen wurden die Hunde von ihren Besitzern in einem verwahrlosten Haus zurückgelassen und waren auf sich selbst gestellt. Ein Albtraum schlechthin. Zoe ist vermittelt und Zabaione ist in Deutschland auf einer Pflegestelle. Für Zucchini würden wir uns so sehr eine Adoption oder ein Pflegestelle wünschen. Zucchini ist sehr menschenbezogen und bereit sein Herz zu verschenken. Eine Wohnung oder Haus mit eingezäuntem Garten ist optimal. In einer Stadtwohnung sehen wir ihn nicht. Natürlich muss er vieles noch lernen im Zusammenleben mit Menschen. Aber es ist immer wieder faszinierend wie schnell das den Hunden gelingt. Er ist ein Hund, der sicher alles richtig machen möchte…aber man muss ihm Zeit und Sicherheit geben und dafür Geduld mitbringen. Einer Hündin an seiner Seite wäre er eine gute Ergänzung und ein freundlicher Begleiter.

 

Zucchinis Leben bestand bisher aus Warten. Deshalb lassen Sie ihn jetzt nicht länger warten! Es vergeht so viel wertvolle Zeit!



Wir vermitteln bundesweit.

Ihre Ansprechpartnerin für die Vermittlung von Zucchini:

Claudia Hölling

Fon 02864/885369

Fax 02864/6786

Mobil: 0174/1903713

E-Mail : c.hoelling@saving-dogs.de


Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen. Krankheiten  geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.