Bibi

Geburtsdatum: 07.02.2023
Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: Jan. 24: ca. 55  cm, 22 kg
Endgröße: im Wachstum
Gechipt / Geimpft:   
Kastriert / Sterilisiert:  
Mittelmeercheck (MMC):  
Ergebnis MMC:  Hepatozoonose positiv, Ehrlichiose positiv, bereits behandelt! Rest negativ 
Handicap / Behinderung:

nein

Krankheiten: keine bekannt
Notfall  
Aufenthaltsort:

47652 Weeze

Bibi sucht:   
eigene Familie:
Pflegestelle:  
Paten: 
Bibi verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen:  unbekannt Kindern: 
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück:  gut eingezäunt
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht: keine Bedingung
kann allein bleiben:  nein, muss geübt werden

Sonstiges:

 


Unsere Süße liebt es, es sich ungeachtet ihrer Größe auf dem Schoß ihrer Pflegeeltern oder der Kinder gemütlich zu machen.

Hier mehr von Bibi:

Update 08.01.2024:

Bibi, bezaubernde Schmusemaus wartet auf IHRE Menschen!

 

Über diese absolut tolle, bildhübsche Junghündin gibt es nur Gutes zu berichten. Bibi lebt zurzeit bei ihrer Pflegefamilie in Weeze. Wie wir bereits berichteten, wurde die Kleine zusammen mit ihrer Mutter und zwei Geschwistern im Hinterland auf Sardinien aufgefunden und uns Tierschützern übergeben. Die Geschwister haben bereits ihr Zuhause gefunden. Bibi ist, unverschuldet, der „Sitzenbleiber“ der kleinen Hundefamilie. Bibi wuchs bei ihrer Pflegefamilie heran, entwickelte sich prächtig und ist nun ein „großes Mädel“ von aktuell 55 cm Schulterhöhe und 22 kg. So ganz ausgewachsen ist sie noch nicht, aber viel größer wird Bibi nicht werden. Allerdings ist kleine „Große“ der Meinung, dass sie ein Chihuahua ist: sie liebt es, auf dem Schoß zu sitzen und zu kuscheln. Überhaupt ist sie ein absolutes Schmusetier, Sofa oder Teppich, Schoß, egal, Hauptsache, es wird gekrabbelt. Aber die Maus hat noch mehr“drauf“: sie ist stubenrein, absolut kinderlieb, beherrscht das Hunde 1x1 bereits gut, fährt gerne Auto, bleibt sogar schon 2-3 Stunden allein mit ihrer Hundefreundin, kurzum: Bibi möchte nur gefallen, möchte alles richtig machen! Warum sie IHRE Familie noch nicht gefunden hat? Das verstehen wir auch nicht, vielleicht liegt es daran, dass Bibi neue Menschen erst kennenlernen muss, um, wie oben beschrieben, auf den Schoß zu klettern und sich bekuscheln zu lassen. Wir finden das nicht tragisch, Sie auch nicht? Sie wären bereit, Bibi auch zwei, oder, wenn nötig, auch dreimal zu besuchen? Dann rufen Sie mich gerne an, ich stelle gern den Kontakt zu Bibis Pflegefamilie her! Es ist Ihnen zu umständlich, mehrmals den Weg zu Bibi zu fahren? Dann verpassen Sie die Chance auf einen wunderbaren Familienhund. Ich bin sicher, es gibt sie, genau die richtige Familie für diese Zaubermaus!

Bibi,- „für immer Familie“ gesucht!

Unsere wunderschöne Bibi wartet auf IHREN Besuch! Wenn Sie sich für die hübsche Junghündin interessieren, organisiere ich gerne einen Besuchstermin bei der Pflegefamilie in Weeze für Sie. Was Sie dafür tun müssten? Anrufen! Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Was gibt es über Bibi zu sagen: Sie ist lieb und verträglich mit Artgenossen, mag Kinder, liebt die Menschen bedingungslos......wenn sie Vertrauen hat. Vertrauen ist die Basis aller Beziehungen, so auch oder gerade

bei der Hund-Mensch Beziehung. Bibi ist ein Sensibelchen, sie wird bei einem Besuch vielleicht nicht sofort auf Sie zustürmen, sonder erst mal schauen, mit wem sie es „zu tun“ hat. Finde ich vollkommen in Ordnung! Sie auch? Es kann auch sein, dass Sie sich vielleicht zweimal auf den Weg machen müssen, um Bibi richtig kennen zu lernen. Ebenso kann es sein, dass die „Chemie“ zwischen Ihnen und Bibi sofort stimmt! Fakt ist, dass diese süße Maus jede Mühe wert ist! Sind Sie neugierig geworden? Hat unsere Süße IHR Herz berührt? Dann: Siehe oben im Text, müssen Sie nur eines tun: mich anrufen! Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen und gebe Ihnen gerne weitere Informationen !

Update 13.08.2023

Bibi ......wo ist ihre „für immer Familie“?

….die bildhübsche kleine Maus wartet noch immer auf IHREN Anruf. Bibi könnte auf ihrer Pflegestelle in Weeze besucht werden. Die Süße ist ein Schatz auf vier Pfoten: kinderlieb, verträglich mit Artgenossen, da ist sie eher zurückhaltend. Bibi ist stubenrein, sie fährt gerne Auto und.......noch mehr könnte ihre Pflegemama Ihnen erzählen! Dazu braucht es nur: IHREN Anruf bei mir, ich leite Ihr Interesse gern weiter und organisiere einen Besuch bei der Pflegefamilie für Sie!

Bibi, -nein nicht Blocksberg...

                                                ...sondern diese wunderschöne Junghündin hier sucht ein liebevolles Zuhause!

Bibi und ihre Geschwister Baila und Benny stammen von der Insel Sardinien. Sie wurden mit ihrer Mutter herrenlos und sehr hungrig von Tierschützern aufgegriffen und auf eine private Pflegestelle gebracht. Dort waren die Mäuse erst einmal sicher und wurden versorgt. Unsere Tierschutzarbeit ist mittlerweile auf Sardinen bekannt und so wurden wir auf die Welpen aufmerksam gemacht, mit der Frage, ob wir helfen könnten, ein Zuhause für die Drei zu finden, die Mama wollte die Pflegestelle selbst behalten, worüber wir sehr froh waren, weil es nicht selbstverständlich ist. Jobs sind auf Sardinien rar und nicht immer ist das Geld da, die Tiere zu versorgen. Natürlich sagten wir Hilfe für die Kleinen zu! Am 17.06.2023 konnten alle drei ausreisen, Baila hat ihr Zuhause bereits gefunden, Benny und Bibi befinden sich auf Pflegestellen und können dort besucht werden. Unsere Bibi hier befindet sich bei einer Pflegefamilie in Weeze. Die Kleine lebt dort mit den Kindern der Familie und Hündin Kiba, ebenfalls von saving-dogs. Bibi ist ein superliebes, anhängliches Sensibelchen. Sie möchte immer alles richtig machen, ist stubenrein, immer aufmerksam und lernt gerade das kleine Hunde 1x1. Sie bleibt mit Kiba sogar schon ein-zwei Stündchen alleine und macht auch nichts kaputt. Die Maus trägt gern Schuhe, heißt, sie apportiert gerne, so kann man super mit ihr üben und sie auch vom Köpfchen her gut auslasten. Wir suchen nun DIE Familie für Bibi, die ihr ein „für immer Zuhause“ bietet. Kinder sind kein Problem, die kennt und liebt Bibi. Andere Hunde im Haushalt sind ebenfalls kein Problem für den Schatz. Ein gut eingezäunter Garten sollte selbstverständlich sein. Hat die süße Maus IHR Herz berührt? Dann rufen Sie mich gerne an, ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen

Benny, Bibi und Baila - drei kleine Italiener suchen ein Zuhause!

Diese drei süßen Knirpse befinden sich zur Zeit noch auf Sardinien, glücklicherweise auf einer Pflegestelle. Sie sind also dem Schicksal entgangen, dass in der Vergangenheit leider viele ihrer kleinen und großen Artgenossen ereilte und ( auch in der Gegenwart) immer noch ereilt: irgendwo im Hinterland entsorgt, sprich ausgesetzt zu werden oder gar in der Mülltonne zu landen oder Schlimmeres. Die Mäuse sind nun untersucht und geimpft worden, werden gut versorgt und warten auf ein liebevolles und vor allem verantwortungsvolles Zuhause in Deutschland. Alle drei sind bildhübsch und noch etwas schüchtern, aber das wird sich mit der Zeit legen. Was nun in ihnen „steckt“, sprich Rassezugehörigkeit oder endgültige Größenangaben können wir nicht mit Sicherheit sagen, da uns hier nur die Mama der Drei bekannt ist, sie darf auf der Pflegestelle bleiben, hat also ein Zuhause gefunden, worüber wir uns sehr freuen. Papa unbekannt, also haben wir hier mal wieder drei zauberhafte „Wundertüten“ auf vier Pfötchen! Alles ist möglich! Wenn Sie sich nun überraschen lassen wollen und es Ihnen nicht so viel ausmacht, ob der Hund nun 2 cm größer oder 300 Gramm schwerer wird, ( haben wir alles schon erlebt) wenn nun einer der Drei, es sind zwei Mädels, Bibi und Baila, der braun weiß gesprenkelte Benny ist der Bub in der kleinen Familie, wenn also nun einer der Kleinen IHR Herz berührt hat, lesen Sie bitte auf unserer Startseite unsere Adoptionsvoraussetzungen für Welpen und Junghunde, bevor Sie zum Telefonhörer greifen. Wenn alles passt und Sie sich für einen der Jungspunde entschieden haben, rufen Sie mich gerne an. Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Video: 7.1.24


Ihre Ansprechpartnerin für diese Vermittlung:

Marion Doufas
Mobil: 0179/4514309
E-Mail: m.doufas@saving-dogs.de

 

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.

Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen.

Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.