ES BRENNT

 

PATENSCHAFTEN

 

NEWS

NEWSLETTER
ANMELDUNG

TICKET-ZENTRALE



Wir sind die Neuen und suchen nun ein Zuhause! Bei Euch?



Cosmo – das Leben ist ein Fest und es gehört Dir!!!

13 Jahre und 8 Monate lang hat es gedauert, bis Deine Familie dich gefunden hat!!!

Aber man darf niemals aufgegeben! Kurz nachdem wir von Dir und deinem Leben auf Sardinien erfuhren, stellten wir Dich zur Vermittlung ein und ganz schnell kam der Anruf , der dein Leben veränderte. Unglaublich!!! Da hatten sich zwei Menschen schockverliebt in Dich und obwohl sie eigentlich keinen Hund mehr haben wollten, ist es nun passiert.

 

Hier geht es zur Fortsetzung des Happy Ends von Cosmo

 



Negusi hat einen Masterplan!

Ciao Leute,

hier spricht Negusi zu Euch! Ihr wisst schon, der attraktive, fröhliche Gute-Laune-Jungspunt, der so gerne tobt und spielt. Im Moment bin ich auf HOPE, wo ich mich gut mit Rüden und Hündinnen vertrage. Auch zu den angestellten Mäusejägern bin ich natürlich nett.

Ist zwar ganz ok hier, aber ich habe einen tollen Plan und brauche dafür genau jetzt Eure Hilfe:

Am 13.12. feiere ich Geburtstag (meinen ersten!) und wünsche mir eine zünftige Nachfeier in Deutschland. So richtig mit Freunden und einer schicken Hundetorte. Ich könnte dafür einfach am 18.12. in den nächsten Shuttlebus steigen und Euch bei der Gästeliste helfen. Aber dafür brauche ich unbedingt eine eigene Familie, die mich einlädt! Oder auch eine Familie auf Zeit – die nennen das hier Pflegestelle. Es wird Zeit, dass mal ordentlich Farbe in mein Leben kommt, oder?! Ich warte schon sehnsüchtig auf Bewerbungspost für mich.


Helft Ihr mir, dass mein Traum von der „after-party“ in Deutschland wahr wird? Ich zähle auf Euch! Am besten, Ihr sprecht mal mit meiner Vermittlerin.

Euer Negusi

 

Hier geht es zu meiner Seite


Rasty – junger Mann auf tickender Zeitbombe

Rasty ist neu bei uns, und das aus traurigen Anlass: Sein Frauchen ist verstorben und die beruflich in Vollzeit beschäftigten Kinder können ihn nicht übernehmen. Sie baten uns um Hilfe. Aus der Not heraus ist der kleine Settermischling aktuell zwar dort untergebracht, aber das geht aus familiären Gründen nur bis Mitte Dezember. Dann verliert der hübsche Rasty noch einmal alles und müsste nach HOPE umziehen. Wir möchten diesem jungen Hund, der ein Familienleben gewohnt ist, diesen für ihn unbegreiflichen Rückschritt in ein Gehege ersparen! Das wäre auch machbar, denn Rasty könnte am 18. Dezember mit unserem nächsten Shuttlebus zu Ihnen kommen. Wir suchen dringend ein liebevolles Zuhause, zumindest aber eine Pflegestelle für unseren Unglücksraben. Bitte meldet Euch zeitnah, denn wir brauchen etwas Vorlauf für die Reiseplanung.

 

 

Hier geht es zu Rastys Vermittlungsseite

 


Spoty – wir haben dich auf der Zielgeraden verloren, aber…

Spoty hatte nach langer Zeit im Canile, in der der sozial verträgliche, freundliche Rüde gemobbt und verletzt wurde, endlich ein tolles Zuhause gefunden. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin sollte den Hunden, die im November reisen, wie üblich noch ein Spot-On verabreichen. Sie ist nur alle 14 Tage in diesem Canile. Als sie bei Spoty ankam, war sie völlig geschockt über seinen Zustand: Er war stark abgemagert und schwach, blasse Schleimhäute, konnte nicht einmal aufstehen. Sie schlug Alarm, weil offenbar niemand außer ihr es vorher entdeckt oder gemeldet hatte! Die Blutwerte zeigen Verdacht auf Pankreatitis, Anämie und waren auch sonst schlecht. Spoty erbrach sich ununterbrochen und hatte sicher starke Schmerzen.

Im Canile passiert aber üblicherweise nichts. Man hat davon gesprochen, mal einen Ultraschall zu erwägen. Spoty befand sich jedoch zu diesem Zeitpunkt bereits in einem lebensbedrohlichen Zustand. Er wurde für nicht reisefähig erklärt. Sein Platz im Shuttlebus blieb unbesetzt, seine Adoptantin und wir hilflos und fassungslos zurück.

Gestern erreichte uns die Nachricht, dass Spoty wieder auf den Beinen ist und auch etwas gefressen hat. Wir betrachten das als kleines Wunder und haben ihn vorsichtig-optimistisch auf die Dezember-Reiseliste gesetzt. Wir alle und natürlich seine Adoptantin, die ihren Spoty sehnsüchtig erwartet, hoffen nun inständig, dass er sich weiter erholt und reisen darf. Er ist noch lange nicht über den Berg. Bitte alle Daumen und Pfoten drücken für unseren Süßen, er kann es brauchen!



saving-dogs Kalender 2022

 

Wie schon in den letzten Jahren haben wir wieder unseren Kalender mit tollen Bildern unserer Fellnasen aufgelegt.Er ist bald verfügbar und für eine Spende von 13,50 € inklusive Versand erhältlich.
Der Erlös kommt zu 100% unseren Hunden und HOPE zugute.

 

Wäre das nicht ein Super-Weihnachtsgeschenk?

Ihr könnt den Kalender per E-Mail bestellen unter kalender@saving-dogs.de  oder mit dem hier hinterlegten Formular.
Bitte gebt dort Eure komplette Postanschrift und die gewünschte Stückzahl an.
Sobald der Betrag auf unserem Konto eingetrudelt ist, schicken wir den/die Kalender los.