Timo

Geburtsdatum: 01.01.2016
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 52 cm, 16 kg
Endgröße: ausgewachsen
Gechipt / Geimpft: 
Kastriert / Sterilisiert:
Mittelmeercheck (MMC): folgt
Ergebnis MMC:  Leishmaniose positiv: in Behandlung; Babesien vogeli positiv, nicht behandlungsbedürftig
Handicap / Behinderung: nein
Krankheiten: keine bekannt
Notfall nein
Aufenthaltsort: 50171 Kerpen
 

 Meine Transportgebühr wurde gespendet durch Belinski F.

 Spendenbarometer

Gabriele H. 2,-€

Anja O. 30,-€

Monika K. 30,-€

Maria K. 500,-€

Sabine D. 50,-€

Klaus R. 50,-€

Roland W. 50,-€

Timo sucht:   
eigene Familie:
Paten:   
Timo verträgt sich mit:  
Rüden: Hündinnen:
Katzen: Kindern:
Voraussetzungen / Optionen:  
Welpen- bzw Hundeschule:
ländliche Lage / Grundstück: 
Wohnung / Reihenhaus: 
Ersthund erwünscht:   keine
kann allein bleiben:  muss erlernt werden
Sonstiges:

 verkürzte Rute

Patenschaft

Kati L. 10,-€/monatlich



Update Juni 2024 – unser Goldjunge ist fit für seine Familie

Timo ist ein Goldjunge, und zwar in jeder Hinsicht: Aufgrund seines atypischen Gangbildes hat er nach entsprechenden Untersuchungen Goldimplantate nach Dr. Evelyn Kusan erhalten. Das Vorher/Nachher ist einfach fantastisch! Bitte sehen Sie sich das Video vom 13.06.24 an – es ist wirklich unglaublich!

Kürzlich war er beim Tierarzt, der 17 Zähne gezogen hat. Nun ist sein Gebiss gesund und sauber. Fressen und kauen kann er mit den verbliebenen Zähnen völlig problemlos.

 

Ein goldenes Herz hat der hübsche Schelm mit dem offenen Blick sowieso. Er liebt seine Menschen, er liebt Spaziergänge, er liebt Auto fahren und ist ein toller Beifahrer. Außerdem ist Timo immer für Spaß zu haben. Im Haus ist er ein sehr ruhiger, anschmiegsamer Vertreter – typisch Jagdhund eben. Wenn er unterwegs andere Rüden trifft, entscheidet die Sympathie. Mädchen findet er grundsätzlich klasse und ist auch katzenverträglich.

Was muss Timo noch tun, um bemerkt zu werden? Wir finden, er hat sich mächtig ins Zeug gelegt und ist nun top-fit für seine künftige Familie. Der Süße darf nach Absprache gerne bei seiner Pflegemama besucht werden.

Update April 2024: Haushaltshilfe gesucht?

….dann haben wir den richtigen Hund für Sie! Der zauberhafte Timo befindet sich seit dem 07.04.2024 auf seiner Pflegestelle in Kerpen. Sein Pflegefrauchen schwärmt in den höchsten Tönen von dem kleinen Mann! Timo ist stubenrein, verträglich mit Artgenossen, er lebt mit zwei Hündinnen auf seiner Pflegestelle, er ist sehr verschmust und anhänglich und zeigt auch bei Fremden keinerlei Scheu. Sein „Hobby“ ist es, Dinge zu apportieren: er lüftet die Bettwäsche und die Decken aus den Körbchen, indem er sie kurzerhand nach draußen trägt, wenn man ihn einen Moment aus den Augen lässt. Timo trägt auch die Hausschuhe umher, es kann sein, dass Sie diese schon mal suchen müssen. Auf diese Weise kann man mit Timo wunderbar trainieren! Der zauberhafte kleine Kerl läuft draußen problemlos an der Leine und hört schon auf seinen Namen! Vor lauter Lebensfreude kullert sich der Kleine bei jedem Spaziergang mindestens einmal wonnig im Gras! Sie suchen einen absolut tollen Familienhund? Dann besuchen Sie Timo doch mal auf seiner Pflegestelle! Timo ist im Schnelltest auf Sardinien Leishmaniose positiv getestet, der Test in Deutschland ist bereits gelaufen, das Ergebnis steht noch aus. Timo bekommt entsprechende Medikamente (Allopurinol)und auch purinarme Nahrung. Er ist daher symptomfrei.

 

Hat der kleine Mann Ihr Herz berührt? Dann rufen Sie mich gerne an, ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen!

Update Februar 2024: Pantoffelträger gesucht?

Unser wunderbarer Timo würde Ihnen sein Herz nachtragen, wenn er könnte! Aber wenn es Ihnen reicht, dass er Ihnen die Hausschuhe bringt, dann wäre er der perfekte Hund für Sie. Timo ist ein so lieber, menschenbezogener Hund, trotz allem, was er erlitten hat! Er apportiert gerne, wie man auf den neuen Videos sieht und möchte nur gefallen. Wie gerne er schmust und kuschelt sieht man hier ebenfalls mehr als deutlich! Timo ist verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts und hat einen Platz in einem warmen Körbchen oder auf Ihrem Sofa so sehr verdient! Wenn der liebe Kerl IHR Herz berührt hat, dann rufen Sie mich gerne an, ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen!

Timo

Unsere Arbeit von saving-dogs ist geprägt von unvorhersehbaren Rettungseinsätzen für manchen Hund. Diese Einsätze sind ein Bestandteil unseres Alltags, und doch bleibt uns selten die Zeit, sie zu dokumentieren.

Einer dieser Fälle ist Timo. Seine Geschichte ist exemplarisch für viele andere, die wir erleben. Timo ist ein Jagdhund, der es sicher, wie viele seiner Artgenossen, noch nie wirklich gut in seinem Leben hatte. Das harte Jagdhund-Leben hat seine Spuren hinterlassen:

 

Timo war am Ende seiner Kräfte, als er unserer Claudia auf dem Seitenstreifen einer Straße ins Auge fiel. Und es wäre nicht unsere Claudia, wenn die nicht gleich gehalten und nach ihm geschaut hätte.

Hierbei standen wir direkt vor einer weiteren Herausforderung: wohin mit dem armen Kerl? Unsere beste Option ist HOPE und dort zunächst in die Quarantänestation. Ja, ein Platz- JETZT SEIN Platz ist noch frei. Welch ein Glück.

 

Im Fall von Timo konnten wir einige Momente der Rettung von der Straße mit dem Handy festhalten. Diese Aufnahmen bieten einen seltenen und eindringlichen Einblick in unsere Arbeit und die Umstände, unter denen wir zum Teil die Schützlinge bergen. Die Fotos von Timo sind selbsterklärend: ausgemergelt, dehydriert, völlig ausgehungert, mit kleinen Wunden übersät. Da Timo möglicherweise einen Besitzer hat, haben wir Timo mit einigen Fotos in einigen sardischen Gesucht-Gefunden Foren eingestellt. Die Resonanz war groß und sehr, sehr eindeutig: Bitte gebt diesen armen Kerl nicht dem Besitzer zurück. Ein „Besitzer“ hat sich nicht gemeldet.

Möchtet Ihr erfahren, wie es mit Timo weitergeht? Kommende Woche kommt der große Check beim Tierarzt- dann berichten wir weiter. Sein Schicksal ist eines unter vielen, doch jede Rettung ist ein Ansporn, unsere Arbeit fortzusetzen.

 

Danke an alle, die dabei an unserer Seite sind, mental, mit einer Spende oder Patenschaft.

Video: 13.6.24

Video: 19.4.24

Video: 24.2.24

Video: 14.1.24


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Marion Doufas
Mobil: 0179/4514309
E-Mail: m.doufas@saving-dogs.de


Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine Angaben zur Katzenverträglichkeit machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.